DER STANDARD:
Angesichts der gegenwärtigen EU-Euphorie stellt die Lektüre des Buches eine erfrischende Abwechslung dar.

WIENER ZEITUNG:

...ein wichtiger Beitrag zu einer
kritischen Diskussion...

DIE PRESSE:

...ein Lesevergnügen...

DIE FURCHE:

Ein`grünes Juwel´ könnte Österreich sein.

KRONEN ZEITUNG:

Hilfreich und aktuell...

TREND:

Eine aufwühlende Diskussionsgrundlage

TÄGLICH ALLES:

EU erteilt Kritik-Verbot

NEUE ZÜRICHER ZEITUNG:

Die Argumentation der Autoren enthüllt ja gerade die Kompetenz die sie sich in der Auseinandersetzung mit dem Thema EU erworben haben. Es wäre wünschenswert, wenn diese zur positiven Gestaltung der politischen Realität beitragen könnte.

Start | Die AutorInnen | Pressestimmen | Das Buch kaufen